Free shipping on all orders over $100. Free returns on everything.  International shipping available. Please note: Due to COVID-19, shipping might take longer than expected.

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Ihr Körper ist der Tempel eines großen Mannes: Clems Ernährungstipps und Lieblings-Zen-Bowl

by Alex Sinanan |

Tags: tall guy health, tall men's clothing, tall people

Für den Monat Januar erforscht Navas Geschichten rund um die Vorstellung, dass „Ihr Körper ein großer Tempel ist.“  

Clem Duranseaud ist 6 Zoll groß und steht für IIntegrität, Ehrlichkeit und Empathie. Mehr über seine Leidenschaft für Training und Ernährung erfahren Sie auf seinem Instagram: Clem_fitness. Unten hat Clem seine 5 Ernährungstipps für große Männer und sein Lieblingsrezept geteilt, um große Männer satt zu halten! Viel Spaß!

5 Tall-Ernährungstipps

1. Trinke mehr Wasser. Wir (mich eingeschlossen) neigen dazu, nicht genug Wasser zu trinken. Dies ist der einfachste und schnellste Weg, Ihren Körper besser zu pflegen. Schießen Sie auf 3-4 Liter pro Tag.
2. Balancieren Sie Ihren Teller bei jeder Mahlzeit. Nehmen Sie zu jeder Mahlzeit eine Portion Obst oder Gemüse, gesunde Fette und Proteine ​​zu sich.
3. Essen Sie die meisten Kohlenhydrate aus Getreide rund um Ihr Training, vor und nach dem Training. Dies hilft, richtig zu tanken und sich zu erholen.
4. Essenszubereitung. Sparen Sie ein oder zwei Tage pro Woche, um Mahlzeiten für die folgenden Tage vorzubereiten. Ich mache das jeden Mittwoch und Sonntag.
5. Essen Sie Lebensmittel, die Sie glücklich machen. Ich habe zwei „Cheat“-Tage pro Woche, damit ich all die Lebensmittel essen kann, die ich liebe. Der länger anhaltende Effekt davon ist, dass ich nie das Gefühl habe, meine Ernährung einzuschränken, ich fühle mich glücklich und vor allem kann ich mich langfristig an eine gesunde Ernährungsroutine halten.

Das Rezept eines großen Mannes: Zen Bowl

Zutaten:
- 1 Hühnerbrust
– 1/2 Tasse Reis
- 1/2 Tasse Yamswurzel, gewürfelt
- 1/2 Tasse rote Zwiebel gehackt
- 1 EL Kokosöl
- 2 EL Erdnussbutter
- 1 EL Sojasauce
- 1 EL Honig
- 1 Kalk
- 1 EL Sesamöl
- 1 Tasse Spinat
- 1/2 Avocado
- 1 EL Sesamsamen
- 2 EL gehackter Koriander

Machen Sie es möglich:

1. Kochen Sie das Huhn im Ofen. 425F für 25 min sollte ausreichen. Für zusätzlichen Geschmack mit etwas schwarzem Pfeffer, Chiliflocken, Knoblauchpulver und Zimt würzen.
2. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel die Yamswurzeln mit der roten Zwiebel und werfen Sie etwas Olivenöl, schwarzen Pfeffer und getrockneten Oregano hinein. Gut mischen und dann die Yamswurzeln und Zwiebeln auf ein Backblech geben und im Ofen bei 425F für 20-25 Minuten garen. Ich koche einfach das und das Huhn gleichzeitig.
3. Den Reis in 1 Tasse Wasser kochen. Zum Kochen bringen und dann köcheln lassen. Sobald es fertig ist, das Kokosöl hineingeben und mischen, bis der gesamte Reis damit überzogen ist. Dies verleiht Geschmack und liefert gesunde Fette.
4. Die Sauce: In einer kleinen Schüssel Limettensaft, Erdnussbutter, Honig, Sojasauce und Sesamöl vermischen. Schneebesen, bis alles perfekt vermischt ist.
5. Sobald das Huhn und die Yamswurzeln fertig sind, müssen Sie sie nur noch zu einem Ganzen zusammenbauen! Denken Sie daran, Avocado, Sesamsamen und Koriander hinzuzufügen.

Tipp für die Zubereitung von Mahlzeiten:

Sie können daraus eine große Menge zubereiten, indem Sie alle Zutaten mit 5 multiplizieren und 5 gebrauchsfertige Mahlzeiten portionieren!
 

Clem trägt das Crowe Microstripe Tee. Dieses T-Shirt wird vor Ort hergestellt. Der Stoff wird nach den Umweltstandards OEKO-TEX 100 hergestellt.